Rändelwerkzeuge

werkzeuge banner
Bei der spanlosen Herstellung von Rändeln findet eine Kaltumformung der Werkstückoberfläche statt, was eine Formbarkeit des Werkstoffes voraussetzt. Durch die Verdrängung des Materiales wird der Außendurchmesser vergrößert, gleichzeitig findet eine Verdichtung der Oberfläche statt. Die vielseitige Anwendbarkeit des Rändelumformverfahrens erlaubt die Herstellung aller Rändelprofile bis zum Bund, das Rändelwerkzeug kann an jeder Stelle des Werkstückes angesetzt werden. Auch ermöglicht diese Technik Innenrändelungen, Stirnrändelungen und konische Rändelungen.

Rändelräder
Rändelhalter

Service

Kontakt

Rollwalztechnik

Abele + Höltich GmbH

Jahnstraße 33 – 35
D-78234 Engen

Telefon: +49-(0)7733-94410
Telefax: +49-(0)7733-944120

info@rollwalztechnik.de
www.rollwalztechnik.de